WDMSG und WDINT sind Werkzeuge für die Umwandlung einsprachiger WINDEV oder WEBDEV Anwendungen in mehrsprachige Anwendungen. Oder um  eine oder mehr Sprachen zu einem bereits mehrsprachigen Produkt hinzuzufügen. Ein WINDEV-Programm kann bis zu 64 verschiedene Sprachen enthalten. Es gibt einige Befehle in WINDEV und WEBDEV, die es dem Anwender ermöglichen, zwischen den Sprachen wechseln und das Programm, die Fenster, die Berichte, Webseiten und Nachrichten in ihrer Sprache zu sehen. Für gelegentliche Übersetzungen kleinerer Programme mit nur wenigen Sprachen kann die Übersetzung in WINDEV bzw WEBDEV alleine durchgeführt werden.

Größere Projekte, vor allem diejenigen, die von professionellen Übersetzern übersetzt werden müssen, werden von WDMSG unterstützt. WDMSG extrahiert alle mehrsprachigen Zeichenketten aus einem WINDEV oder WEBDEV Projekt und erstellt eine Datei. Eine solche Datei kann zu einem Übersetzer zusammen mit einem kleinen Programm (WDTRAD) übergeben werden. Die übersetzten Texte werden in einer Datei gespeichert und man kann sie dann mit WDMSG wieder in das Projekt einfügen lassen.

WDINT ermöglicht die Übersetzung der englischen bzw französischen Systemmeldungen aus den DLLs von WINDEV und WEBDEV. WDINT kann auch einzeln gekauft werden, beim Kauf von WDMSG ist WDINT aber automatisch im Paket enthalten! Für jede von einer WINDEV Anwendung verwendete Sprache ermöglicht WDINT die Erzeugung einer Datei, die die Übersetzung von Meldungen aus den DLL enthält. WDINT kommt serienmäßig mit der Datei, die die englische Übersetzung der in den verschiedenen Bibliotheken enthaltenen Nachrichten übermittelt. WDINT ist ein optionales Tool für WINDEV und WEBDEV.